Das Belohnungssystem für weniger Retouren

Im Allgemeinen hat der Onlinehandel einen relativ schlechten Ruf in Sachen Nachhaltigkeit. Mehr als 3 Milliarden Pakete werden jährlich in Deutschland verschickt. Davon geht mehr als eine Viertel Milliarde der Pakete wieder als Retoure zurück. Im Bereich Fashion sieht es im Verhältnis sogar deutlich schlechter aus. Laut der Universität Bamberg geht rund die Hälfte aller Klamotten-Pakete zurück an den Shop. Entweder die komplette Bestellung oder als Teilretoure. Vor zwei Jahren noch waren wir laut einer Umfrage von Postnord Retourenchampions im europäischen Raum. Nicht unbedingt ein Platz mit dem man sich rühmen kann.

Dabei kann das bequeme Shoppen von Zuhause aus unter Umständen sogar umweltfreundlicher sein, als die Fahrt in die Stadt. Das Öko-Institut e.V. hat vor einiger Zeit einen Vergleich zwischen dem Besuch in der Stadt mit verschiedenen Verkehrsmitteln sowie einer Onlinebestellung für ein Paar Schuhe gemacht. Eine Erkenntnis hierbei war, dass Onlineshopping umweltfreundlicher sein kann, als der Einkauf in der Stadt – vorausgesetzt, man schickt die Bestellung nicht zurück … in dem Fall die Schuhe.

Durch die zusätzliche Fahrt einer Retoure mit dem Paketdienst fallen im Schnitt 600 g zusätzliches CO2 an. Dadurch steigt die ursprüngliche Bilanz bei unserem Beispiel von einem knappen Kilo auf 1,6 kg CO2 und lässt den Onlinehandel deutlich schlechter aussehen. Hinzu kommt, dass die Produkte eventuell nicht mehr erneut verkauft werden können.

Aus diesem Grund möchten wir diejenigen belohnen, die sich vorher schon Gedanken zu ihrer Bestellung machen und so wenig wie möglich zurückschicken – im besten Fall nichts. Also, was machen wir genau? Wir testen die Einführung von foccz-Punkten. Dabei ist jeder Euro der Bestellung einen foccz-Punkt wert. Für jeden Euro, der zurückgeschickt wird, gibt es allerdings zwei Punkte abgezogen. Um’s klar zu machen, ein paar Beispiele:

Beispiele

Beispiel “Teilretoure”

Du bestellst online in einem Shop einen Warenkorb im Wert von 100€. Damit bekommst du 100 foccz-Punkte. Du schickst Produkte im Wert von 30€ zurück und bekommst 60 foccz-Punkte abgezogen. In Summe erhältst du also 40 foccz-Punkte für den Einkauf.

Beispiel “Komplettretoure”

Du bestellst online in einem Shop einen Warenkorb im Wert von 100€. Damit bekommst du 100 foccz-Punkte. Du schickst alles zurück, also Produkte im Wert von 100€. Folglich bekommst du 200 foccz-Punkte abgezogen. In Summe erhältst du also -100 foccz-Punkte für den Einkauf auf dein Punktekonto … keine Sorge! In Summe kannst du nicht unter 0 Punkte fallen. Sofern du allerdings schon 100 Punkte auf deinem Punktekonto hattest, landest du wieder bei 0.

Beispiel “Keine Retoure”

Du bestellst online in einem Shop einen Warenkorb im Wert von 100€. Damit bekommst du 100 foccz-Punkte. Du schickst nichts zurück und erhältst damit die volle Punktzahl auf dein foccz-Konto.

Was bringen die Punkte?

Für je 1.000 Punkte bekommst du einen Gutschein im Wert von 25€ – ein foccz-Punkt ist also 2,5 Cent für deinen Gutschein wert. Wir starten mit Gutscheinen für Amazon und Asos. Außerdem planen wir auch andere Belohnungen einzuführen. Die Punkte können bequem online eingelöst werden und der Gutschein wird dir per E-Mail als Gutscheincode zugeschickt.

Bist du dabei?

Wenn du Lust hast teilzunehmen und mit uns zusammen an weniger Retouren arbeiten möchtest, um die CO2-Bilanz des Onlinehandels zu verbessern, dann hinterlasse uns einfach oben auf der Seite deine E-Mail-Adresse. Sobald die Testumgebung online ist, schicken wir dir eine E-Mail mit den wichtigsten Informationen zum Start. Da wir erstmal Erfahrungen damit sammeln möchten, starten wir mit einer begrenzten Anzahl von 500 Test-Nutzern. “Wer zuerst kommt, malt zuerst” – ob du mit dabei bist oder nicht, erfährst du per E-Mail. Also: E-Mail eintragen – abwarten – Retouren sparen – Punkte sammeln – Belohnung wählen. Alle Test-Nutzer erhalten zum Start 50 “Early Bird” foccz-Punkte.

Du hast noch Fragen? Schau mal im FAQ-Bereich, vielleicht sind hier Fragen bereits geklärt. Ansonsten einfach eine E-Mail an mitglieder@foccz.com.